Covid-19 Update

Good news!

 

Wir sind zuversichtlich die German Boys & Girls Open vom 3-5. Juni 2021 austragen zu dürfen.

 

Im Augenblick befinden wir uns mit dem zuständigen Ministerium im Austausch und spüren von Seiten des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) und des LSV BW (Landessportverband Baden-Württemberg) eine starke Fürsprache und Unterstützung zur Austragung der German Boys & Girls Open.

 

Mit einem ausgereiften Schutz & Hygienekonzept, welches in den nächsten zwei Wochen mit den Rückmeldungen der Behörden und unter Anpassung der aktuellen Entwicklungen der Pandemie zu finalisieren gilt, steht für uns der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten an oberster Stelle.

 

Wir nehmen eine Besserung der Infektionslage wahr und auch die Anzahl an Impfungen schreiten mit großen Schritten voran. Ein ganzer Monat liegt noch vor uns und wir sind mehr als zuversichtlich, dass die German Boys & Girls Open 2021 stattfinden werden.

 

Der wichtige Wettkampf- und Leistungsvergleich für die jugendlichen Top-Golfer Europas, der aufgrund der Pandemie stark eingeschränkt wurde, steht für uns unter der Einhaltung aller Schutz- & Hygienemaßnahmen absolut im Fokus.

 

Zuschauer können wir daher leider nicht bei den German Boys & Girls Open zulassen.

 

Weitere Updates (z.B.: zur Einreiseregelung für internationale Spieler:innen) sowie Checklisten & weitere Dokumente werden zeitnah auf der Turnierhomepage für Spieler, Coaches, Patrons bereitgestellt.

 

Schweren Herzens müssen wir das im Anschluss an die GBGO geplante U.S. College Camp 2021 aufgrund der Pandemie absagen. Umso mehr freuen wir uns, wenn die amerikanischen U.S. College Coaches zu den German Boys & Girls Open zum scouten anreisen.