Daniel Hopp

Liebe Spielerinnen und Spieler,

sehr geehrte Golffreunde,

 

herzlich willkommen zu den 17. German Boys and Girls Open im Golf Club St. Leon-Rot. Wir freuen uns, erneut in Kooperation mit dem Deutschen Golf Verband, die sportliche Elite der Altersklasse 18 der Jungen und Mädchen aus ganz Europa, und darüber hinaus, in unserem Club willkommen zu heißen.

 

Dank eines leider notwendigen, umfangreichen Hygiene- und Verhaltenskonzeptes können wir dieses Turnier trotz der anhaltenden Covid-19 Pandemie durchführen. Dies freut uns sehr, denn bei aller Sorgfalt für Sicherheit so ist es uns ein Herzensanliegen, jungen Sportlerinnen und Sportlern über einen attraktiven Wettkampf sportliche Perspektiven zu bieten. Erstmals spielen wir die German Boys and Girls Open auf verlängerten Plätzen, die das hochklassige Teilnehmerfeld im Besonderen fordern, um die Besten zu ermitteln.

 

Wir freuen uns auf ein Teilnehmerfeld aus ganz Europa, aus über 20 Nationen und drücken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern - speziell den Mädchen hinsichtlich der Qualifikation für den PING Junior Solheim Cup 2021 - die Daumen.

 

Mögen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Spaß haben, neue Freunde finden und ihr bestes Golf zeigen.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Daniel Hopp

Präsident des Golf Club St. Leon-Rot

Claus M. Kobold

Liebe Spielerinnen und Spieler,

sehr geehrte Golffreunde,

 

im vergangenen Jahr hat uns allen die Corona-Pandemie einen Strich durch eine Vielzahl von geplanten Golfereignissen gemacht. Es sollten zum 17. Mal die German Boys & Girls im Golfclub St. Leon-Rot stattfinden, doch es kam anders. Dass Golf ein Sport ist, bei dem die Abstands- und Hygieneregeln ohne weiteres einzuhalten sind, haben wir alle gemeinsam in der Folge bewiesen. Ich freue mich, dass es möglich ist, die 17. Ausgabe dieses prestigeträchtigen Turnieres für die europäische Top-Golf-Jugend in diesem Jahr nachzuholen. Der sportliche Wettbewerb zwischen den besten Nachwuchsspielern Europas gibt uns allen in diesem Moment ein Stück Normalität zurück. Wettkämpfe auf höchstem Niveau sind wichtige Bausteine für den Werdegang der Nachwuchsathleten, die große Ziele haben. In einem Jahr, in dem der Ryder Cup, der Solheim Cup und das zweite Mal ein  Golfturnier bei Olympischen Spielen stattfinden, wächst die Begeisterung für unseren Sport stetig.

 

Daher freue ich mich besonders, dass sich in St. Leon-Rot wieder mehr als 200 Jugendliche unter 18 Jahren aus 20 Nationen präsentieren werden. Die German Boys & Girls Open haben über viele Jahre aufgrund der sportlichen Qualität und der professionellen Organisation international ständig an Bedeutung gewonnen und sind fester Bestandteil des europäischen Turnierkalenders. Clubpräsident Daniel Hopp und allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Golf Club St. Leon-Rot möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich danken. Durch ihren Einsatz haben sich die GBGO zu einem der größten und sportlich renommiertesten Jugendgolfturniere in Europa entwickelt. Fest steht, dass die drei Turniertage für die Teilnehmer in diesem Jahr zu einem besonderen und unvergesslichen Erlebnis werden – und das nicht nur aus sportlicher Sicht.

 

Ich wünsche Ihnen allen ein erfolgreiches Turnier und unvergessliche sportliche und persönliche Momente beim Start in ein hoffentlich überragendes Golfjahr.

 

Claus M. Kobold

Präsident des Deutschen Golf Verbandes