Die 14. Ausgabe der Allianz German Boys & Girls Open ist zu Ende und zwei strahlende Sieger wurden vor dem Halfway House des Golf Club St. Leon-Rot gekürt.  weiterlesen ...

Hauptpartner

Ausrichter

Grussworte

SEHR GEEHRTE SPIELERINNEN UND SPIELER, LIEBE GOLFFREUNDE,

Herzlich willkommen zu den 14. Allianz German Boys & Girls Open im Golf Club St. Leon-Rot, einem der bedeutendsten europäischen Turniere für Mädchen und Jungen der Altersklassen 18 und jünger.

 

Wir freuen uns über alle Athletinnen und Athleten, die bei diesem Turnier mitspielen. Die Ausrichtung der Allianz German Boys & Girls Open ist für unseren Club und den deutschen Golfsport von großer Bedeutung.

Die Besten messen sich drei Tage lang auf anspruchsvollen Plätzen und gerade die Vielzahl von Nationalspielern aus verschiedenen Ländern macht die Teilnahme zu einer echten Herausforderung.

 

Besonders freue ich mich über die Neuerungen, die durch den Deutschen Golf Verband und unseren Club ab diesem Jahr beim Turniermodus gelten. Sowohl die Erhöhung der Teilnehmerzahl, das Bespielen beider Championship-Plätze als auch die Tatsache, dass es keinen Cut mehr gibt, sind ganz im Sinn der Athletinnen und Athleten. Zudem wird es abwechslungsreicher und noch spannender.

 

Mein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle allen Freunden und Partnern der Allianz German Boys & Girls Open, allen voran unserem Kooperationspartner, dem Deutschen Golf Verband, sowie dem Hauptpartner Allianz.Nur gemeinsam ist es möglich, ein solch herausragendes Event im Sinne von „Jugend und Leistung“ anbieten zu können.

Vielen Dank an alle, die hierzu einen Beitrag leisten. So wünsche ich allen Teilnehmern Spaß und gutes Gelingen und hoffe, dass alle dieses Turnier in bester Erinnerung behalten.

 

Mit herzlichen Grüßen

Dietmar Hopp

Dietmar Hopp
Präsident des Golf Club St. Leon-Rot 

LIEBE SPIELERINNEN UND SPIELER, SEHR GEEHRTE GOLFFREUNDE,

eine große Eröffnungsparty, die Abschläge mit Banden eingerahmt, eine Tribüne an Bahn 18. Das Setting der Allianz German Boys & Girls Open ist immer etwas Besonderes. Nicht nur für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern auch für die zahlreichen Zuschauer. Das Turnier, das bereits zum 14. Mal im Golf Club St. Leon-Rot ausgetragen wird, ist ein Highlight im deutschen und europäischen Wettspielkalender. Die besten Jugendlichen bis 18 Jahre freuen sich alljährlich auf die erste Juniwoche, wenn sie um den Titel des Internationalen Deutschen Amateurmeisters der Jungen sowie der Mädchen spielen.

 

Es freut mich, dass der Golf Club St. Leon-Rot in jedem Jahr mit neuen Ideen das Turnier auf ein höheres Level hebt. 2017 wird das Teilnehmerfeld nochmals vergrößert, der Cut gestrichen und die Finalrunde auf den beiden Plätzen des Clubs ausgetragen. Damit wird den Spielerinnen und Spielern eine zusätzliche Spielmöglichkeit gegeben – um dadurch weitere wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

 

  Wir, der Deutsche Golf Verband, freuen uns, die Spielerinnen und Spieler aus ganz Europa in Deutschland begrüßen zu dürfen und gemeinsam mit unseren starken Partnern, dem Golf Club St. Leon-Rot und der European Golf Association, dieses Turnier auszurichten. Mein Dank gilt insbesondere auch der Allianz Deutschland AG, die dieses Turnier seit nunmehr acht Jahren als Hauptsponsor begleitet und sich darüber hinaus sehr stark für den Golfsport in Deutschland einsetzt.

Ebenso gilt mein Dank dem großartigen Engagement von Clubpräsident Dietmar Hopp und den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Golf Club St. Leon-Rot.  

 

Ich freue mich auf die Turnierwoche in St. Leon-Rot und wünsche allen Aktiven ein erfolgreiches Turnier.

 

Claus M. Kobold

 

 

Claus M. Kobold

Präsident des Deutschen Golf Verbandes 

LIEBE GOLFFREUNDE,

Talent soll sich entfalten und Persönlichkeiten müssen reifen können. Dies gilt nicht nur für die berufliche Ausbildung unserer Jugendlichen. Auch im Sport – und gerade beim Golf –  ist eine engagierte Nachwuchsarbeit die Grundvoraussetzung, um Top-Athleten heranwachsen zu lassen. Umso mehr freuen wir uns, Sie bei den Allianz German Boys & Girls Open auf der wunderschönen Anlage des Golf-Clubs St. Leon-Rot begrüßen zu dürfen.

 

Bereits zum 14. Mal treffen sich hochbegabte Nachwuchsgolfer zu einem internationalen Kräftemessen, einer außergewöhnlichen Talentschau, an der Jahr für Jahr immer mehr ausländische Jugendliche teilnehmen. Es macht uns stolz, und oftmals staunen wir über die Leistungsdichte und den hochklassigen Sport, der an diesen drei Tagen geboten wird und erste Zeichen setzt. Denn einige ehemalige Teilnehmer haben ihren Weg in die Profi-Touren gefunden und behaupten sich dort eindrucksvoll.

 

Doch diese Spitzenleistungen sind nur möglich, wenn sie aus einer gesunden, breiten Basis heraus entstehen können. Die Jugendförderung der Allianz ist deshalb breit angelegt. Eines der populärsten Beispiele dafür ist die seit Jahren erfolgreiche Turnierserie „Lucky33“, die Kindern und Jugendlichen mit noch frischen Golferfahrungen ein echtes Wettkampferlebnis beschert. Ein großer Spaß für alle, der jährlich mehr Interesse findet. Leuchtende Kinderaugen sind der Beweis, dass es sich bei Golf um einen Sport handelt, der Freude und Bewegung in freier Natur für die ganze Familie garantiert.   

 

So unterstützt die Allianz als Partner und Versicherer des Deutschen Golfverbandes auch die Kampagne „Golf. Mitten ins Glück“. Interessierte erhalten hier die Chance, persönlich Bekanntschaft mit Schläger, Schwung und Ball zu machen, ohne direkt Mitglied in einem Club werden zu müssen. In Deutschland gibt es bereits 400 öffentliche Plätze, auf denen jeder – ohne Mitgliedschaft und oft ohne die sonst übliche Platzreife – seiner Lust am Golf nachgehen kann.

 

Diese Voraussetzungen bilden den Nährboden für Spitzenleistungen, wie wir sie in den nächsten Tagen wieder bestaunen können. Ich wünsche allen Besuchern der Allianz German Boys & Girls Open viel Spaß und den Teilnehmern viel Erfolg!   

Geschicklichkeit, Konzentration, Ausdauer und Geduld fordern Körper und Geist in einer anspruchsvollen Weise, die man früh lernen und bis ins hohe Alter für seinen Sport nutzen kann. In kaum einer anderen Sportart ist es zudem möglich, unabhängig vom  Leistungsniveau, Geschlecht oder Alter gemeinsam auf eine Runde zu gehen und sich zu messen.

 

Diese Voraussetzungen bilden den Nährboden für Spitzenleistungen, wie wir Sie in den nächsten Tagen wieder bestaunen können. Ich wünsche allen Besuchern der Allianz German Boys & Girls Open viel Spaß und den Teilnehmern viel Erfolg!

 

Herzlichst Ihr,

Manfred Boschatzke

Manfred Boschatzke
Allianz Deutschland AG,
Leiter Werbung & Sponsoring

Golf Club St. Leon-Rot
Betriebsgesellschaft GmbH & Co. KG

Opelstraße 30, D-68789 St. Leon-Rot

Telefon 06227/86 08-0
Fax 06227/86 08-88
E-Mail gbgo (at) gc-slr.de